02052-9139-0 Mo-Do 07:30-16 Uhr, Fr 07:30-15 Uhr

Werkstoffbezeichnungen

LandNormungBezeichnung
EuropaENCuFe2P
CW107C
USAASTM (UNS)C19400
Internationale NormungISO-
JapanJIS-

Chemische Zusammensetzung

CuFeZnPPbSonstige Zugaben
Rest2,1 - 2,60,05 - 0,20,015 - 0,15- 0,03- 0,2

Spezifische elektrische Leitfähigkeit

Temperatur °CLeitfähigkeit MS/mZustand
2037,5geglüht
5035geglüht
10031geglüht
20025geglüht
30021geglüht
2036kaltumgeformt (60 %)
10038hart,
1 h Glühbehandlung
20039hart,
1 h Glühbehandlung
30039hart,
1 h Glühbehandlung
40041hart,
1 h Glühbehandlung
50040hart,
1 h Glühbehandlung
60030hart,
1 h Glühbehandlung
70028hart,
1 h Glühbehandlung

CuFe2P zeichnet sich durch günstige Kombination einer sehr guten Kaltumformbarkeit mit hoher elektrischer bzw. thermischer Leitfähigkeit und Festigkeit aus. Es ist gut korrosions- sowie anlaufbeständig, eignet sich sehr gut für Verbindungsarbeiten durch Löten , Schutzgas- oder Elektronenstrahlschweißen und lässt sich sehr gut stanzen. CuFe2P wird hauptsächlich in der Elektrotechnik und Elektronik in Form von Bändern für federnde Bauteile mit mittleren Anforderungen an die Feder- bzw. Relaxationseigenschaften (z.B. Halbleiterträger), für den Schutz erdverlegter Kabel und in Form von Rohren für Wärmeaustauscher eingesetzt.